Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Quan Van
Genuss Magazin Frankfurt
Restaurant-Empfehlung des Tages
Gut & Günstig, Vietnam, Nordend
Quan Van
Es empfiehlt sich, einen Tisch zu reservieren, da meistens reger Andrang herrscht. Als Vorspeise wählen wir die gemischte Häppchenplatte (9,50 EUR). Darauf enthalten sind Rindfleisch in Lop-Blättern mit Fischsauce, Krabbenpaste, gedämpft auf Zuckerrohr, Krebsscheren mit frittierten Shrimps-Pasten-Bällchen und frittierte Reismehltaschen mit Hühnerfleisch-Kokoscreme. Alles ein wenig außergewöhnlicher, als wir es sonst von Asiaten gewöhnt sind, und so spannend, wie es klingt, schmeckt es auch - frisch und äußerst köstlich. Als Hauptgericht wählen wir Curryhuhn mit Kokosmilch (9,80 EUR) und lackierte Ente mit Tamarindensauce (13,80 EUR). Das Curryhuhn kommt mit Kartoffeln, Strohpilzen, Brokkoli, Zuckerbohnen, Knalltomaten und Erdnüssen. Alles ist pikant abgeschmeckt und lässt in seiner Geschmacksintensität keine Fragen offen. Die Ente kommt mit Zwiebelsojasauce, Chinakohl, Zuckererbsen, Weißkohl, Karotten und Zwiebeln. Das Fleisch selbst ist von sehr guter Qualität; die Lackierung mit der Tamarindensauce verleiht ihm herrlichen Geschmack, und komplett wird das kulinarische Erlebnis durch bissfestes frisches Gemüse. Zum Nachtisch noch eine gebackene Banane mit Honig und Eis (3,50 EUR), und wir verlassen das Quan Van rund und glücklich und mit dem Gefühl, in einem der besten vietnamesischen Restaurants Frankfurts gegessen zu haben, das Ganze zu einem Preis, der gemessen an der gebotenen Qualität unschlagbar günstig
ist.
Markus Schaub
Kritik aus dem aktuellen FRANKFURT GEHT AUS! – Heft jetzt bestellen >>
Location Facts
Adresse: Schwarzburgstraße 74, 60318 Frankfurt am Main Frankfurt - Nordend West
Telefon: 069/599723
Kreditkarten: ec-cash
Kapazität: 40 Sitzplätze drinnen 10 Sitzplätze draussen
Öffnungszeiten: Mo-So 18-23 Uhr, Mo-Fr/So 12-15 Uhr
Parken:
RMV: Glauburgstraße: U5
Küche: Gut & Günstig,
Vietnam,
Nordend
 

Heftbestellung

 
FRANKFURT GEHT AUS! 2015
FRANKFURT GEHT AUS! als Printausgabe für 5,80 Euro
Was ist neu?
- Übersichtliche Rubrizierung - aufgelistet nach Tops und Flops
- Neue Top-Listen: Trend & Style, vegetarisch & vegan
- Topköche verraten ihre Geheimlieferanten

FRANKFURT GEHT AUS! als Kombi-Abo Sonderheft plus iPhone/Android-Smartphone-App
Es gibt unseren Restaurantführer FRANKFURT GEHT AUS! als iPhone/Android-Smartphone-App und auch als Abo. Mit dieser Kombination "Heft plus App" haben Sie nicht nur den Restaurantführer immer zur Hand, sondern Sie bleiben auch das ganze Jahr auf dem neuesten Stand. Als App-Besitzer aktualisieren wir FRANKFURT GEHT AUS! alle 14 Tage für Sie - mit spannenden Neueröffnungen und sonstigen aktuellen Änderungen. Ganz besonders wichtig: Der wichtigste Teil des Heftes, unsere Top 10- und Top 5-Listen der besten Restaurants in allen Kategorien, werden jetzt regelmäßig alle 12 Wochen statt bisher einmal im Jahr aktualisiert. Auch das passiert vollautomatisch - ein Jahr lang. Als Kombi-Abonnent erhalten Sie einmal im Jahr automatisch die neueste Ausgabe von FRANKFURT GEHT AUS! druckfrisch am Morgen des Erscheinungstages direkt in Ihren Briefkasten geliefert. Außerdem können Sie die App unbeschränkt nutzen und erhalten alle Updates während der gesamten Laufzeit kostenlos.

FRANKFURT GEHT AUS! als iPhone-App/Android-Smartphone
Sie wollen nur die iPhone/Android-Smartphone-App haben? Kein Problem. Für 5,49 Euro finden Sie diese hier bei uns im JOURNAL-Shop.
Weintipp
Winkeler Jesuitengarten, Riesling Großes Gewächs, Weingut Wegeler/Winkel
Die Lage Jesuitengarten zieht sich ganz nah entlang des Rheins. Hier profitiert die Rebe von einem ausgezeichneten Mikroklima und erbringt auch in schwierigen Jahren ausgezeichnete Weine - wie diesen ganz großen Tropfen aus dem Hause Wegeler. – Mehr >>
Rezepte
US Prime Beef mit Süßkartoffelpürée, gebratenem Mais und Rauchpaprikasauce
Novembergenuss: Mais, Süßkartoffeln und saftiges Rind. – Mehr >>
Buchtipp
Torten
Für Linda Lomelino kann es Torten und Gebäck nicht oft genug geben. Ob zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen - Süßes geht immer! Kein Wunder also, dass sie den Blog "Call me cupcake" führt und nun ein Rezeptbuch veröffentlicht hat. – Mehr >>
Cook, Lunch & Run –
Diese Woche
01.01.  >>