Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Hunky Dory
Genuss Magazin Frankfurt
Restaurant-Empfehlung des Tages
– heute aus FRANKFURT GEHT AUS!
Szene-Bars, Bahnhofsviertel/Gutleut/Gallus
Hunky Dory
Foto: Ernst Stratmann
Das Interieur der Hunky Dory (heißt so viel wie „alles in Ordnung“) ist ein witziges Sammelsurium aus vergangenen Jahrzehnten. Zur eigentümlichen Deko passen auch die Uniformen der Barkeeper und die speziellen Gefäße, in denen die Cocktails serviert werden. Der Tiger Lilly (18 €), aus Wodka, Bergamotte-Sorbet, Limette, Rosmarin und Champagner kommt in einer Tigertasse und ist seinen stolzen Preis absolut wert. Auch der Dessert Green (14 €), der sich aus Tequila, grünem Spinat, Zitronensorbet und Grapefruit-Limonade zusammensetzt und in einem Kaktus-Gefäß serviert wird, gefällt uns sehr gut. Dazu passt das hervorragende Bar-Food: grüne Oliven (4 €) und Brot (2 €), das mit Rosmarin, Sesam und Salz verfeinert wurde.
Helen Schindler
Kritik aus dem aktuellen FRANKFURT GEHT AUS! – Heft jetzt bestellen >>
Location Facts
Adresse: Baseler Straße 10, 60329 Frankfurt am Main Frankfurt - Bahnhofsviertel
Telefon: 069/27240111
Kreditkarten: MC/VI/ec-cash
Mail: cheers@hunkydorybar.com
Home: www.hunkydorybar.com
Öffnungszeiten: Mo/So Ruhetage, Di–Fr 18–2 Uhr, Sa 19–2 Uhr
Parken:
RMV: Baseler Platz
Küche: Szene-Bars,
Bahnhofsviertel/Gutleut/Gallus
 

Heftbestellung

 
FRANKFURT GEHT AUS! 2020
Seit über 30 Jahren präsentieren wir Ihnen in unserem renommierten Restaurantführer FRANKFURT GEHT AUS! 2020 die besten 300 Restaurants aus Frankfurt & Offenbach.

Was ist neu?

Auf der Crossover-Topliste haben wir die spannendsten Restaurants versammelt, die verschiedene Länderküchen mischen und dabei unikate, neue Küchenstile schaffen.

Pizza ist das beliebteste Nahrungsmittel der Welt. Um die Vielfalt der italienischen Kultspeise am Main ordentlich abzubilden, haben wir neue Toplisten, die die besten Vertreter der unterschiedlichen Stile und Ecken der Stadt abbilden.

Heimlich Helden - Die Titelstory widmet sich in diesem Jahr all jenen Berufen außer Koch, die für einen gelungenen Restaurantbesuch essentiell sind.

Unsere Redaktion hat sich das Problem der No Shows genau angeschaut. Warum nehmen manche Restaurants für Reservierungen jetzt Gebühren und welche Schwierigkeiten bereiten Reservierungs-Schwänzer unseren Köchen?

Extra-Tipp: Die neue GEHT AUS-App!
Holen Sie sich den kompletten Überblick für Frankfurt & Rhein-Main mit der neuen GEHT AUS!-App mit vielen neuen Features, allen Restaurants, Top-Listen und Kritiken aus unseren beiden Restaurantführern FRANKFURT GEHT AUS! und RHEIN-MAIN GEHT AUS!

Und das Beste daran: Für unsere Heftkäufer kostet die GEHT AUS-App statt 6,99 € NUR 1,99 €. Schnell zugreifen & losschlemmen.
Weintipp
Muskateller brut, Griesel Sekt, Hess. Bergstraße
Niko Brandner ist einer der Shooting-Stars der letzten Jahre. Seine Sekte hat die Genussakademie jedoch schon vor dem großen, mehr als verdienten Hype kennen und lieben gelernt – jetzt im Sommer passt dieser Muskateller brut besonders gut! – Mehr >>
Rezepte
Tom Kha Gai
Eine der beliebtesten thailändischen Suppen, die man auch zu Hause ganz leicht zubereiten kann. – Mehr >>
Buchtipp
Hola Sol
Karibik – Palmen, Strand und gutes Essen: Mit diesem Kochbuch wollen Julia Cawley, Vera Schäper und Saskia van Deelen südamerikanische Speisen und somit Sommer-Sonne-Urlaubsfeeling in die heimische Küche bringen. – Mehr >>