Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Eissalon Riviera
Genuss Magazin Frankfurt
Restaurant-Empfehlung des Tages
Eiscafés
Eissalon Riviera
Lange Schlangen und sehnsüchtige Kinderaugen an der Theke sind immer untrügliche Zeichen für ein überdurchschnittlich gutes Warenangebot, und so kann man auch bei diesem Eissalon davon ausgehen, dass die frostige Leckerei recht gelungen sein muss. Die Tische entlang der verkehrsberuhigten Straße Alt-Schwanheim sind jedenfalls ständig belegt, und die Eiskarte quillt über vor überaus appetitlich fotografierten Kreationen. Man gibt sich hier sichtlich Mühe mit der liebevollen Gestaltung einzelner Eisbecher - nicht nur bei den obligatorischen Pinocchio- und Biene-Maja-Tellern für die Kleinen, auch das Lasagne-, Hamburger- oder Spargeleis ist fast originalgetreu nachgebildet. Und selbst ein Kunde, der sich nur an der Theke eine Kugel holt, bekommt diese mit zwei Waffelohren und einem Smarties-Gesicht verziert! Nun müssten wir zwar eigentlich den "Schwanheimer Becher" (Milcheis, Früchte, Likör, Maracujasauce und Sahne zu 7,50 EUR) probieren, mit dem die Familie Casagrande explizit den Ortsansässigen Tribut zollen möchte, aber da uns der Sinn nicht nach Alkohol steht, entscheiden wir uns für den Tiramisu-Becher (5,50 EUR). Die hausgemachte Mascarponecreme hält dann auch, was sie verspricht, und da wir das Vanille- gegen das schier legendäre Bitterschokoladeneis ausgetauscht haben, lässt die Kreation keine Wünsche offen. Darüber hinaus lassen wir uns einfach mal fünf Kugeln Eis bringen - immerhin gibt es hier insgesamt 29 Sorten zu probieren! So sind Joghurt-Pfirsich und Waldfrucht jeweils ein fruchtig-aromatischer Traum, während Bounty ein wenig enttäuscht. Das leicht herbe Zitroneneis findet sich zum Abschluss nochmal im Joghurt-Frappé-Becher (3,70 EUR), der uns für den Rest des Nachmittags angenehm erfrischt.
Stephanie Kreuzer
Kritik aus dem aktuellen FRANKFURT GEHT AUS! – Heft jetzt bestellen >>
Location Facts
Adresse: Alt-Schwanheim 40, 60529 Frankfurt am Main Frankfurt - Schwanheim
Telefon: 069/355515
Kapazität: 60 Sitzplätze drinnen 32 Sitzplätze draussen
Öffnungszeiten: Mo-So 9.30-22 Uhr
Parken:
RMV: Linie 12/19, Bus 51/62 Rheinlandstraße
Küche: Eiscafés
 

Heftbestellung

 
FRANKFURT GEHT AUS! 2015
FRANKFURT GEHT AUS! als Printausgabe für 5,80 Euro
Was ist neu?
- Übersichtliche Rubrizierung - aufgelistet nach Tops und Flops
- Neue Top-Listen: Trend & Style, vegetarisch & vegan
- Topköche verraten ihre Geheimlieferanten

FRANKFURT GEHT AUS! als Kombi-Abo Sonderheft plus iPhone/Android-Smartphone-App
Es gibt unseren Restaurantführer FRANKFURT GEHT AUS! als iPhone/Android-Smartphone-App und auch als Abo. Mit dieser Kombination "Heft plus App" haben Sie nicht nur den Restaurantführer immer zur Hand, sondern Sie bleiben auch das ganze Jahr auf dem neuesten Stand. Als App-Besitzer aktualisieren wir FRANKFURT GEHT AUS! alle 14 Tage für Sie - mit spannenden Neueröffnungen und sonstigen aktuellen Änderungen. Ganz besonders wichtig: Der wichtigste Teil des Heftes, unsere Top 10- und Top 5-Listen der besten Restaurants in allen Kategorien, werden jetzt regelmäßig alle 12 Wochen statt bisher einmal im Jahr aktualisiert. Auch das passiert vollautomatisch - ein Jahr lang. Als Kombi-Abonnent erhalten Sie einmal im Jahr automatisch die neueste Ausgabe von FRANKFURT GEHT AUS! druckfrisch am Morgen des Erscheinungstages direkt in Ihren Briefkasten geliefert. Außerdem können Sie die App unbeschränkt nutzen und erhalten alle Updates während der gesamten Laufzeit kostenlos.

FRANKFURT GEHT AUS! als iPhone-App/Android-Smartphone
Sie wollen nur die iPhone/Android-Smartphone-App haben? Kein Problem. Für 4,99 Euro finden Sie diese hier bei uns im JOURNAL-Shop.
Weintipp
Spätburgunder trocken 2012, Weingut Deiss, Rheinhessen
Während man im Rheingau nur wenige junge und innovative Winzer zählt, erlebt Rheinhessen seit geraumer Zeit einen gewaltigen Umbruch, den man getrost als Revolution bezeichnen darf. Ganz vorn dabei: Das Weingut Deiss! – Mehr >>
Rezepte
Quittensüppchen mit Topfenstrudel
Ob Nachmittags zum Kaffee oder als süßes Finale für das abendliche Menü - ein Dessert ist einfach unverzichtbar. Und dieses ganz besonders - Quitte trifft auf Topfenstrudel! – Mehr >>
Buchtipp
RohVegan. 100 Rezepte – natürlich raffiniert
Rein pflanzliche und natürliche Kost liegt im Trend und erobert derzeit Restaurant- und Sterneküchen. Frei nach dem Motto "Rohkost ist out - Rohköstlichkeit ist in" zeigt Christine Mayr mit ihrem Kochbuch wie sich vegane Rohkost problemlos in den Alltag der heimischen Küche integrieren lässt. – Mehr >>
Cook, Lunch & Run –
Diese Woche
09.06. Blitz-Lasagne mit Salat >>