Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Qualitätseck
Genuss Magazin Frankfurt
Restaurant-Empfehlung des Tages
– heute aus FRANKFURT GEHT AUS!
Frankfurts Lieblinge
Qualitätseck
Foto: sxc/mai05
Diese Mischung aus Nachbarschaftskneipe und griechischem Restaurant gehört seit Jahren zu den festen Institutionen des südlichsten Frankfurter Stadtteils. Im Winter sitzen innen alle dicht an dicht, wenn ein wichtiges Fußballspiel ansteht oder ein Ausschuss der Gemeinde St. Bonifatius mal wieder länger tagt. Im Sommer lockt dann die schöne Terrasse direkt vor dem Haus, und hier wie dort zischen Weizenbier (3,50 €) und der weiße, erstaunlich gute Hauswein (0,2 l /4,50 €), den man aber auch gegen interessante griechische Gewächse aus der Flasche zu vernünftigen Preisen tauschen kann. Während Kosta seine Gäste immer mit einem freundlichen Lächeln auf den Lippen versorgt, liefert die Küche frisches Zaziki (9 €) und knackigen Tomaten-Gurken-Salat (4,80 €). Ein Klassiker ist hier der gegrillte Kalmar (Kalamarakia, 18,50 €), auf den Punkt vom Rost genommen, angenehm im Biss, saftig, mit feinster Zitronen-Senf-Sauce verfeinert und von reichlich Reis und Grünzeug begleitet. Mit klassischem Bifteki (14,80 €) macht man hier ebenfalls nichts falsch: alles frisch und nichts aus der Tüte, was auch für den großzügig bemessenen Spargel mit Hollandaise und Salzkartoffeln (13,50 €) gilt. Wir wollen noch Nachtisch, können aber nicht mehr. Macht nix, zu Kosta gehen wir eh immer, immer wieder!
Alexander Hardy
Kritik aus dem aktuellen FRANKFURT GEHT AUS! – Heft jetzt bestellen >>
Location Facts
Adresse: Hedderichstraße 132, 60596 Frankfurt am Main Frankfurt - Sachsenhausen Nord
Telefon: 069/616644
Fax: 069/616644
Kreditkarten: MC/VI/ec-cash
Kapazität: 56 Sitzplätze drinnen 40 Sitzplätze draussen
Öffnungszeiten: Mo–Sa 16.30–23 Uhr, So 18–1 Uhr
Parken:
RMV: Südbahnhof/Schweizer Straße
Küche: Frankfurts Lieblinge
 

Heftbestellung

 
FRANKFURT GEHT AUS! 2018
FRANKFURT GEHT AUS! als Printausgabe für 5,80 Euro

FRANKFURT GEHT AUS! 2018
• Über 300 Restaurants in Frankfurt im Test – aufgelistet als Tops & Flops
• Neue Toplisten: Apfelwein hip, Asia Fine Dining, Junge deutsche Küche
• Redaktionelles Topthema: Fancy Drinks in der Mainmetropole
• Feste feiern: Die schönsten Plätze 2018

FRANKFURT GEHT AUS! als Kombi-Abo Sonderheft plus iPhone/Android-Smartphone-App
Es gibt unseren Restaurantführer FRANKFURT GEHT AUS! als iPhone/Android-Smartphone-App und auch als Abo. Mit dieser Kombination "Heft plus App" haben Sie nicht nur den Restaurantführer immer zur Hand, sondern Sie bleiben auch das ganze Jahr auf dem neuesten Stand. Als App-Besitzer aktualisieren wir FRANKFURT GEHT AUS! alle 14 Tage für Sie – mit spannenden Neueröffnungen und sonstigen aktuellen Änderungen. Ganz besonders wichtig: Der wichtigste Teil des Heftes, unsere Top 10- und Top 5-Listen der besten Restaurants in allen Kategorien, werden jetzt regelmäßig alle 12 Wochen statt bisher einmal im Jahr aktualisiert. Auch das passiert vollautomatisch – ein Jahr lang. Als Kombi-Abonnent erhalten Sie einmal im Jahr automatisch die neueste Ausgabe von FRANKFURT GEHT AUS! druckfrisch am Morgen des Erscheinungstages direkt in Ihren Briefkasten geliefert. Außerdem können Sie die App unbeschränkt nutzen und erhalten alle Updates während der gesamten Laufzeit kostenlos.

FRANKFURT GEHT AUS! als iPhone-App/Android-Smartphone
Sie wollen nur die iPhone/Android-Smartphone-App haben? Kein Problem. Für 4,99 Euro finden Sie diese hier bei uns im JOURNAL-Shop.
Weintipp
Grauburgunder 2015 trocken, Weingut Wolf-Deiss, Rheinhessen
Ein Wein für jeden Tag sollte keinesfalls banal sein, denn dann wird man seiner schnell überdrüssig. Am besten ist er von guter Qualität, nicht zu schwer, dennoch aromatisch und so wie dieser Rheinhessische Grauburgunder! – Mehr >>
Rezepte
Salat aus Fenchel und Blutorangen mit Garnelen und Pistazien aus Bronte
Ein typisch sizilianisches Gericht, das nicht nur im Sommer schmeckt. – Mehr >>
Buchtipp
Das skinnytaste Kochbuch
Vom leichten Salat  bis zum deftigen Fleischgericht, von süß bis salzig – auf rund 300 Seiten hat Gina Homolka ein Kochbuch für ernährungsbewusste Genießer kreiert, das mit frischen Zutaten, kreativen Kombinationen und wenig Aufwand  einen dauerhaft schlanken Lebensstil verspricht. – Mehr >>