Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Gerbermühle
Genuss Magazin Frankfurt
Restaurant-Empfehlung des Tages
– heute aus FRANKFURT GEHT AUS!
Unter freiem Himmel, Sachsenhausen
Gerbermühle
Foto: gekko management
Die Karte bietet Gutbürgerliches vom Feinsten, ergänzt mit allerlei saisonalen Tagesempfehlungen. Aber auch der Klassiker Carpaccio vom Rinderfilet (19,50 €) darf hier nicht fehlen und ist schon ein echtes Highlight: saftiges, aromatisches Fleisch, duftendes Olivenöl mit dezenter Zitrusnote, geröstete Pinienkerne und dicke Parmesanhobel – da sollten sich einige Italiener mal eine Scheibe abschneiden. Aber bitte nicht von unserer Portion! Boeuf Stroganoff (24,50 €) darf es zur Hauptspeise sein. Die Rinderfiletspitzen schmiegen sich in eine Creme aus Wodkarahm, Champignons, Senf und Rote Bete. Dazu Kartoffelpüree – üppig, üppig, aber die Temperaturen erlauben es noch, und auch dieses Gericht ist ein Genuss. Ein wenig erfrischender kommt die platte, aber flotte Nordseescholle Finkenwerder Art daher, bestreut mit Speck und Krabben, dazu Dillkartoffeln und Dill-Gurkensalat (21,50 €). Die würde selbst dem griesgrämigsten Nordlicht ein Lächeln ins Gesicht zaubern. In der Gerbermühle ein komplettes Menü mit Vorspeise, Hauptgericht und Dessert bestellen? Keine gute Idee, sofern Sie nicht platzen wollen! Die Hauptgerichte sind so großzügig portioniert, das man sich allenfalls noch ein Dessert teilen kann anschließend, das der stets nette Service liebenswerterweise nicht nur mit zwei Löffeln, sondern direkt auf zwei Teller aufgeteilt bringt – in diesem Fall ein Kaiserschmarrn (10,50 €, mit Rumrosinen, Pflaumen- und Kirschkompott, Vanilleeis und Vanillesauce), den man mal im direkten Vergleich gegen den Schmarrn von Mario Lohninger antreten lassen sollte; die Entscheidung dürfte sehr, sehr knapp ausfallen. Yep, hier ist die Welt immer noch in Ordnung, die Küche voll auf der Höhe und der Ausblick vom Wintergarten einfach grandios.
Florian Fix
Kritik aus dem aktuellen FRANKFURT GEHT AUS! – Heft jetzt bestellen >>
Location Facts
Adresse: Gerbermühlstraße 105, 60594 Frankfurt am Main Frankfurt - Oberrad
Telefon: 069/689777944
Fax: 069/689777966
Kreditkarten: AE/MC/VI/ec-cash
Mail: info@gerbermuehle.de
Home: www.gerbermuehle.de
Kapazität: 110 Sitzplätze drinnen 240 Sitzplätze draussen
Öffnungszeiten: Mo–So 11.30–22 Uhr
Parken: eigene
RMV: Mühlberg
Küche: Unter freiem Himmel,
Sachsenhausen
 

Heftbestellung

 
FRANKFURT GEHT AUS! 2018
FRANKFURT GEHT AUS! als Printausgabe für 5,80 Euro

FRANKFURT GEHT AUS! 2018
• Über 300 Restaurants in Frankfurt im Test – aufgelistet als Tops & Flops
• Neue Toplisten: Apfelwein hip, Asia Fine Dining, Junge deutsche Küche
• Redaktionelles Topthema: Fancy Drinks in der Mainmetropole
• Feste feiern: Die schönsten Plätze 2018

FRANKFURT GEHT AUS! als Kombi-Abo Sonderheft plus iPhone/Android-Smartphone-App
Es gibt unseren Restaurantführer FRANKFURT GEHT AUS! als iPhone/Android-Smartphone-App und auch als Abo. Mit dieser Kombination "Heft plus App" haben Sie nicht nur den Restaurantführer immer zur Hand, sondern Sie bleiben auch das ganze Jahr auf dem neuesten Stand. Als App-Besitzer aktualisieren wir FRANKFURT GEHT AUS! alle 14 Tage für Sie – mit spannenden Neueröffnungen und sonstigen aktuellen Änderungen. Ganz besonders wichtig: Der wichtigste Teil des Heftes, unsere Top 10- und Top 5-Listen der besten Restaurants in allen Kategorien, werden jetzt regelmäßig alle 12 Wochen statt bisher einmal im Jahr aktualisiert. Auch das passiert vollautomatisch – ein Jahr lang. Als Kombi-Abonnent erhalten Sie einmal im Jahr automatisch die neueste Ausgabe von FRANKFURT GEHT AUS! druckfrisch am Morgen des Erscheinungstages direkt in Ihren Briefkasten geliefert. Außerdem können Sie die App unbeschränkt nutzen und erhalten alle Updates während der gesamten Laufzeit kostenlos.

FRANKFURT GEHT AUS! als iPhone-App/Android-Smartphone
Sie wollen nur die iPhone/Android-Smartphone-App haben? Kein Problem. Für 4,99 Euro finden Sie diese hier bei uns im JOURNAL-Shop.
Weintipp
Waldhimbeergeist, Bachgau-Destille
Fieser Nieselregen, Temperaturen um den Gefrierpunkt – der November zeigt sein wahres Gesicht. In diesem ekligen Klima lassen sich fruchtige Edelbrände ganz vortrefflich genießen. Als Digestiv oder einfach Solo! – Mehr >>
Rezepte
Brust und Keule von der Hafermastgans mit Maronensauce, gefüllten Wirsingköpfchen und Semmelauflauf
Die Gänsezeit ist da! Mit diesem Rezept, das reichhaltig aber nicht zu schwer ist, stimmen Sie sich und ihre Gäste schon mal auf die Weihnachtszeit ein. – Mehr >>
Buchtipp
Frenzels Weinschule
Mit Frenzels Weinschule, herausgegeben von dem Sommelier Ralf Frenzel, hält der Leser ein großformatiges, bildgewaltiges Werk in den Händen, das eine gute Einführung in die Weinkunde ist und einen Überblick über Theorie und Praxis gibt. – Mehr >>