Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Hoa Mai
Genuss Magazin Frankfurt
Restaurant-Empfehlung des Tages
– heute aus RHEIN-MAIN GEHT AUS!
Around the World
Hoa Mai
Das Hoa Mai im Mainzer Bleichviertel hat sich knapp zwei Jahre nach seiner Eröffnung einen guten Ruf erarbeitet. Dahinter steckt keine ausgeklügelte Marketingstrategie - das Lokal überzeugt einfach mit authentischer Vietnam-Küche: frisch, kreativ, abwechslungsreich. Benannt wurde es nach der quietschgelben Aprikosenblüte, die vor allem im Süden des Landes vorkommt. Der Gastraum ist gemütlich eingerichtet, ohne auf die komplette Kitsch-Palette Asiens zurückzugreifen. Im Zentrum steht das große Aquarium mit echten Kois: "Die bringen uns Glück", versichert uns die Bedienung. Die ist zwar nicht die schnellste ihrer Berufsgruppe, aber einfach knuffig und sofort sympathisch. Dafür ist der Küchenchef eine Portion rasanter: Nach kurzer Wartezeit stehen Sommerrolle (ab 3 EUR) und vietnamesischer Salat (ab 3,50 EUR) vor uns. Vor allem letzterer überzeugt: knackig frisch, mit viel frischer Minze und einem zitronen-basiertem Dressing wunderbar abgeschmeckt. Doch auch die Sommerrolle ist leicht und weniger fettig als chinesische Frühlingsrollen. Einfach in ein Salatblatt einwickeln, in die süß-scharfe Sauce stippen und reinbeißen. Die Hauptspeisen sind so vielfältig, dass die Auswahl schwer fällt: Wir nehmen eines der Hühnchen-Gerichte: Filetstreifen mit Zitronengras, Chili und allerlei frischem Gemüse kurz angebraten und mit einem Hauch Soja-Sauce verfeinert (8,90 EUR). Auch der Tofu mit Curry ist ein Hit (8,50 EUR): Die dezente Schärfe und auch die Kokosaromen spielen sich nicht zu sehr in den Vordergrund, so dass alle Zutaten deutlich hervorschmecken. Eben genau wie in den Garküchen und kleinen Restaurants Vietnams, weshalb die Landesküche in den letzten Jahren einen wahren Siegeszug in der Welt gefeiert hat. Dessertkultur gibt es hier allerdings weniger: Wer es süß mag, probiert gebackene Banane oder Ananas (ab 2,90 EUR). Dafür gibt es mit der Rechnung einen Pflaumenschnaps aufs Haus, auf dass die Besucher wiederkommen und die Kois weiter gedeihen.
Christian Schnohr
Kritik aus dem aktuellen RHEIN-MAIN GEHT AUS! – Heft jetzt bestellen >>
Location Facts
Adresse: Mittlere Bleiche 23, 55116 Mainz Mainz
Telefon: 06131/9459662
Kreditkarten: ec-cash
Mail: hoamai_mainz@yahoo.de
Home: www.hoa-mai.de
Kapazität: 45 Sitzplätze drinnen 0 Sitzplätze draussen
Öffnungszeiten: Mo-So 17.30-23 Uhr, Mo-Sa 11.45-15 Uhr
Parken:
RMV: Mainz Neubrunnenplatz/Römerpassage
Küche: Around the World
 

Heftbestellung

 
RHEIN-MAIN GEHT AUS! 2016
Drei Produkte - Drei Möglichkeiten für Sie:

RHEIN-MAIN GEHT AUS! als Sonderheft für 5,80 Euro
Was ist neu?
- 250 Restaurants im Test - aufgelistet als Tops & Flops
- Tolle Ausflugstipps zu allen Restaurants
- Genießen und Ausschlafen: Die besten Tipps für den Wochenend-Trip

RHEIN-MAIN GEHT AUS! als Kombi-Abo Sonderheft plus iPhone- oder Android-App für nur 6,99 Euro
Es gibt unseren Restaurantführer RHEIN-MAIN GEHT AUS! als App und als Abo. Mit dieser Kombination "Heft plus App" haben Sie nicht nur den Restaurantführer immer zur Hand, sondern Sie bleiben auch das ganze Jahr auf dem neuesten Stand. Als App-Besitzer aktualisieren wir RHEIN-MAIN GEHT AUS! alle 14 Tage für Sie - mit spannenden Neueröffnungen und sonstigen aktuellen Änderungen. Ganz besonders toll: Der wichtigste Teil des Heftes, unsere Top 10- und Top 5-Listen der besten Restaurants in allen Kategorien, werden jetzt regelmäßig alle 12 Wochen aktualisiert. Auch das passiert vollautomatisch - ein Jahr lang. Als Kombi-Abonnent erhalten Sie einmal im Jahr automatisch die neueste Ausgabe von RHEIN-MAIN GEHT AUS! druckfrisch am Morgen des Erscheinungstages direkt in Ihren Briefkasten geliefert. Außerdem können Sie die App unbeschränkt nutzen und erhalten alle Updates während der gesamten Laufzeit kostenlos.

RHEIN-MAIN GEHT AUS! als iPhone- oder Android-App für 4,99 Euro
Sie wollen nur die App haben? Kein Problem. Für 4,99 Euro können Sie diese bequem downloaden.
Weintipp
Riesling Edition, Deidesheimer Grainhübel 2015, Winzerverein Deidesheim, Pfalz
Der Spitzenwein der Deidesheimer Weingenossen stammt aus der Lage Grainhübel und belegte im Jahrgang 2014 bei einer weltweiten Rieslingverkostung des Magazins Falstaff den sensationellen 8. Platz! – Mehr >>
Rezepte
Holundersorbet mit frischen Erdbeeren
Bei den Temperaturen ist ein erfrischender Eisgenuss ein absolutes Muss! Die heimischen Erdbeeren wurden auch von der Sonne geküsst und entfalten vollmundigen Geschmack. Also ran an die Eismaschine! – Mehr >>
Buchtipp
Die Vorratskammer
Rechtzeitig zur Empfehlung der Bundesregierung für Hamsterkäufe bringt der Phaidon Verlag sein neues Kochbuch auf den Markt. Das Versprechen: Mit einem Grundstock aus 30 Zutaten aus der Vorratskammer und ein bis zwei frischen Produkten vom Markt soll das Alltagsessen zum Festschmaus werden. – Mehr >>
Cook, Lunch & Run –
Diese Woche
06.09. Pilz-Risotto mit buntem Salat >>